reflections

Kapitel 1: Ein Gangster steht im Walde, ganz still und stumm….

Nun, wer kennt sie denn nicht? Diese kleinen, abgebrochenen Meter, die noch nicht einmal einen Flaum von Härchen am Kinn haben, sondern deren Gesichter sich langsam mit Pickeln zu füllen beginnen?

Gegen solche Jungen kann man doch im Grunde genommen nichts haben, oder? Die sind halt am Anfang der Pubertät…Das kann man doch verstehen!

Kleine Ungemütlichkeiten kommen doch immer vor… Sie beginnen ein wenig penibel zu werden und versuchen ihre Kumpels damit zu beeindrucken, dass sie ja ein Mädchen gehabt hätten… ja klar… Gerade einmal am Anfang des Interesses für das andere, fremde Geschlecht und dann über jegliche Weiber plaudern. „Guck mal, hat die nicht dolle Dinger? Boah is die geil! „ Dann sagt der Kumpel aber „Ich find dat Cabrio hinter ihr aber viel geiler, oder den Ferrari guck ma!!!!“. Daraufhin guckt der andere ein bisschen verdutzt und freut sich immer noch innerlich über die großen Kurven des Models und dem hammermäßigen Fahrgestell vor der „scharfen Karre“.

Hach ja.. wäre das nicht schön, wenn der kleine Bruder zum Beispiel einfach nur ganz normal wäre, so wie im oberen Beispiel und uns ältere Schwestern einfach nur ganz normal nerven würde? (Okay, niemand will durchs Schlüsselloch beim Umziehen beobachtet werden…aber das ist doch wohl besser als von den folgenden Kreaturen täglich belästigst zu werden…

Tja.. solche „Träume“, wenn auch sehr unangenehm, sind in der heutigen Zeit einfach nur noch Träume. Träume die beim Anblick gewisser nerviger Kreaturen zerplatzen, wie die morgendlichen feucht-fröhlichen Träume pubertärer Jungen wenn der Wecker klingelt und man erstmal das Bettlaken wechseln muss… Tja ja..

Ich rede von nichts und niemandem anderen als von unseren allerseits beliebten Hip Hoppern, Gangstern, Mini- Bushidos, Sido‘s für Arme und Mini- Machos!

Man kann die Gattung dieser Wesen in zwei Bereiche unterteilen:

Die Hardcores und die Softies. (Also nicht, dass die Hardcores nicht auch in Wirklichkeit Heulsusen wären, aber immer mit der Ruhe.…

15.4.07 00:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung