reflections


Tja ja…..so ist das nunmal….

~Kommentar~

Ach ist das nicht immer herrlich unsere kleinen, verblödeten Deutschen in Bussen oder auf der Straße zu beobachten und völlig entsetzt seines weiteren krassen Weges zu gehen? Natürlich beschränkt sich die Hip-Hop- und Rapsucht nicht nur auf unsere deutschen Kinder, sondern natürlich auch auf unsere noch lieberen Einwanderer aus Kurdistan oder der Türkei:

Diese kleinen und soooooooo süßen Kerlchens sind von Natur aus schon so nett zu allen Leuten, diese Höflichkeit und dieses Adrett-sein wird durch unsere „OberganxxtazZz“ Snoopie Dog und Sido natürlich in allen Weisen bestärkt. Sie spucken arme Teenager namens Moni, ja das ist mir letzten Sommer passiert, auf dem Fahrrad an und nennen sie „olle B*tch“ und machen sie dumm an. Wenn ihr Fahrrad nach der Schule den Geist aufgibt, kommen noch geile andere deutsche Hopper auf Skateboards oder In-Linern an(wenn sie auf Skateboards nicht fahren können…, sprechen sie äußerst höflich von der Seite mit ihrem korrekten Hopperdeutsch an und versuchen sie anzustressen. Sie sind natürlich zu dritt, damit sie sich auch sicher fühlen und vor Allem cool! Aber wenn man sie nur fragt „Hallo, was wollt ihr?“ oder „Hallo?! Wat willst du denn?“, dann fühlen die Hopper sich gleich angemacht und fragen, ob de Stress willst, alda? Dabei darf man den Hoppern natürlich nicht ins Gesicht schauen, weil sie sich dann nämlich angegriffen fühlen. Kommt besonders gut, bei so kleinen Gangstern, die dir nicht mal bis zur Schulter reichen und dich dann von unten mit ihrem konkret krassen fetten Gangstablick anstarren.

Ihr kennt sie gut genug um zu wissen wie unsere Hoppis und Mini- Bushidos drauf sind. Jeder von euch, ist mindestens schon einmal einer Herde dieser neuen, viel zu coolen Spezies unserer heutigen Kindergenerationen begegnet. Hat sie ausgelacht oder war darüber entsetzt…

Es ist ziemlich schrecklich, wenn man sieht, wie sich die Kinder und die Jugendlichen von heute verändern. Wenn sie denn wenigstens nur die Musik hören würden… Naja…

Die Miniportionen von Sido und 50 Cent sind schlimmere Spezies unserer Kinder heute.

Der zweite Bereich der „Softies“ ,oder auch der Bereich der Obermachos, Schmalzis und (Möchtegern-)Coolen genannt, ist nicht ganz so schlimm wie die Hopper, da diese meist sogar vernünftiges Deutsch beherrschen und auch auf höheren Schulen als der Haupt- oder Sonderschule vertreten sind.

Auch sie haben besondere Merkmale, Eigenarten und wahrscheinlich auch ernsthafte, psychische Probleme, aber dazu eröffne ich ein neues Kapitel.

Seid gespannt !!

15.4.07 00:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung